Preisvergleich: Bioshock Infinite jetzt zum günstigsten Preis bestellen!

Bioshock Infinite hat letztes Jahr eingeschlagen wie eine Bombe. Nachdem ich das Spiel jetzt durch habe muss ich sagen: Alle Reviews lagen goldrichtig. Warum Bioshock Infinite der wohl beste Shooter der letzen Jahre ist, erfahrt ihr in diesem Test.

Die beste Story seit evaaaa!

Die Storywriter bei Irrational Games müssen die bestbezahltesten in der Branche sein. Ohne zu viel veraten zu wollen – ihr solltet möglichst Spoiler-frei in das Spiel eintauchen – bietet Bioshock eine durchgehend abwechslungsreiche und interessante Story. Die Geschichte beginnt mit vollen offenen Fragen und lässt einen erst einmal im Regen stehen. Nach und nach erkundet man dann aber die Himmelsstadt “Columbia” und erfährt mehr über ihre Bewohner und die Geschichte der Welt. In der Mitte des Spiels muss ich allerdings gestehen, hatte ich einen kleinen Hänger. Die Geschehenisse waren mir weitesgehend egal, ich wollte endlich weiter kommen. Das hat dem Spiel aber insgesamt nicht geschadet, doch dazu unten mehr.

Das größte Meisterwerk der Entwickler ist aber das Ende. Ihr habt es bestimmt schon aus anderen Quellen gehört: Das Ende nimmt mit. Die Storywriter haben etwas geschaffen, was man nicht so schnell vergisst. Man wird mitgenommen und erlebt die letzten 25 Minuten mit durchgehendem Staunen. Die Story wird auch nicht unbefriedigend abgeschlossen, sondern man verlässt Columbia mit einem runden Gefühl.

Bioshock-Infinite

Boaaah sieht das geil aus!

Fast so beeindruckend wie die Story ist auch die Spielwelt. Man entführt den Spieler hier in eine Welt voller kleiner Details. Man fühlt sich wirklich zu Hause (zumindest solange man noch nicht von allem angegriffen wird). So ein Gefühl hatte ich das letzte Mal bei Assassin’s Creed II. Columbia ist keine Fassade, sondern ein lebendiger Ort. Und das alles wird geschaffen ohne Open-World. Viel Möglichkeiten hat man nämlich nicht wirklich in diesem Spiel. In anderen Spielen wäre die Linearität bestimmt ein Kritikpunkt gewesen. Hier aber fühlt man sich trotzdem irgendwie frei.

Call of Duty macht aber viel mehr Spaß!

Stimmt. Gameplay-Technisch sieht Bioshock irgendwie alt aus. Für einen so großen Shooter ist die Mechanik doch eher simpel gehalten und nebem stumpfem Geballer und einigen Spezialfähigkeiten bietet das Gameplay nicht wirklich viel. Und wenn ich das sage einige dann meine ich das auch so. Man hat zwar eine recht ordentliche Auswahl an Fähigkeiten, davon habe ich aber höchstens 4 wirklich viel benutzt. Die anderen erschienen mir irgendwie unnütz. Trotzdem ist das Gameplay nicht so schlimm wie es sich jetzt hier anhört. Es macht trotzdem Spaß sich durch die Gegner durchzukämpfen, auch wenn es auf die Dauer ein wenig stumpf wirkt.

bioshock infinite

Das hört sich gut an!

Der Soundtrack rundet das ganze Erlebnis übrigens sehr gut. Er wird perfekt eingesetzt und in den passenden Schlüsselmomenten spielt das passende Lied. Man wird in eine schöne Stimmung versetzt – oder auch nicht, je nachdem. Ihr merkt vielleicht schon, was für Schwierigkeiten ich habe den Soundtrack zu bewerten. Das liegt einfach daran, dass dieser so gut zum Spiel passt und man das Werk am Besten selbst erleben sollte. Ich kann nur noch sagen: Nach dem Spiel landeten 2 der Lieder direkt auf meinem Handy - und das muss schon was heißen bei einem Spiele-Soundtrack.

Ich hab’s schon durch und bin… auch durch!

Wer nach DEM Ende genauso gerne über die letzten 25 Minuten reden möchte wie ich, dem empfehle ich zwei Anlaufstellen: Einmal einen sehr guten Artikel von meinem Kollegen Tobias Heidemann bei GIGA GAMES. Und zweitens einfach das gesamten Internet. Seht euch ein wenig um, benutzt Google. Mittlerweile ist das Web voll mit Interpretationen und Gedanken. Ein wenig Lesen macht auf jeden Fall Spaß!

10Fazit

Wer unser Wertungsystem kennt, weiß: Nicht viele Spiele erhalten eine 10. Dieses Spiel hat es aber defintiv verdient. Abschließend kann ich das Spiel jedem empfehlen, der einen Shooter zum Nachdenken und Miterleben spielen möchte. Ein Meisterwerk der Spielekultur.

Unser Wertungssystem

11. April 2014 • Von Jonas • Thema:

Kommentar schreiben


  • Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Blog Top Liste - by TopBlogs.de Blogverzeichnis