Preisvergleich: Watch Dogs jetzt zum günstigsten Preis bestellen!

Ubisoft zeigt 4 Minuten und 44 Sekunden Gameplay-Material, in denen viele der Hackingmöglichkeiten, an denen sich Aiden Pearce bedient. Die gezeigten Teile der Stadt sind sehr gut anzusehen. Details sind ebenfalls sehr gut integriert.

Hacking ist die neue Waffe!

Im Gameplay wird erklärt, wie Seattle als gesamte, verbundene Stadt funktioniet. Das ctOS ist ein Netwerk, welches das futuristische Seattle überspannt und den Verkehr, Notrufe und nützliche Einrichtungen regelt, Verbrechen aufzeichnet und noch viele weitere Aufgaben hat. Dadurch konnten die allgemeinen Kosten gesenkt werden, Menschen arbeiten nun viel effizienter, die Kommunikationsmittel sind stabiler und generell gibt es weniger Kriminalität. Die Crime-Vorhersage, die in vorherigen Videos mehrmals angedeutet wurde, ist ein Feature des ctOS, auf das Pearce zurückgreifen kann und jederzeit den Opfern eines Verbrechens helfen kann und dem Delinquenten das Handwerk legen.

Um auf die technischen Möglichkeiten der einzelnen Distrikte zurückgreifen zu können, muss in jeden Server Room, einer pro Stadtteil, eingebrochen werden und gehackt werden, das ist bereits von Ubisoft die Standardmasche und spielt sich dann in etwa so, wie die Turmbesteigungen von Assassin’s Creed und Far Cry 3, nur dass diesmal mehr Aufwand betrieben wird um euch die Sache nicht ganz so leicht zu machen.

Mit über 75 verschiedenen Hacks kann man persönliche Informationen stehlen, Heim-Sicherheitssystem knacken und Telefonanrufe mithören. Dabei gelten alle Daten, die gestohlen wurden, als Punkte für das Skill-System, welches im Video kurz angedeutet wird.

[Quelle: Giga]

20. August 2013 • Von Fabian • Thema:

Kommentar schreiben


  • Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Blog Top Liste - by TopBlogs.de Blogverzeichnis